Herzlich willkommen auf meiner Homepage

 

Sie ist gerade im entstehen. Es ist noch nicht alles fertig, aber das wird es  - hoffentlich - bald...

 

Es ist immer gut, zu wissen, mit wem man es zu tun hat. So will ich mich ein wenig vorstellen.

 

Ich heiße seit meiner Geburt Uwe Ihnenfeldt,  bin im Schwabenland aufgewachsen, dort zur Schule gegangen und habe mein Abitur mehr schlecht als recht hinter mich gebracht.  :(

 

Nach dem Bund habe ich ein Praktikum in einem Kinderdorf absolviert, an das sich ein Studium für Sozialpädagogik in Freiburg anschloss.

 

Dort lernte ich meine Frau Sieglinde kennen. Bei ihr bin ich zu Hause. Sie ist mein Glück, meine Freundin, meine Beraterin, meine Gehilfin und Geliebte. Ein besonders Geschenk Gottes.

 

Derselbe treue Gott beschenkte uns mit drei genialen Kids: Matthias, Tabea und Sarah.

Jeder von ihnen ein einzigartiges, wunderbares Original. Wie gut, dass sie die meisten Eigenschaften von ihrer Mutter geerbt haben … Wir sind sehr stolz auf sie.

 

Nach dem Studium „landete“ ich im help center, einem christlichen Seelsorgezentrum, in dem ich seit über 35 Jahren mitarbeiten darf.  Sieglinde und ich haben hier viel Wunder Gottes erleben dürfen: veränderte Menschen, die mit Gottes Hilfe frei von Drogen wurden, ihre Essstörungen bewältigten oder neuen Lebensmut schöpften. Wir durchlebten aber auch manche schweren Zeiten. In all dem war Gott derjenige, der uns bewahrt, erquickt, gestärkt, geholfen, beschenkt und durch getragen hat.

 

Von diesem wunderbaren Gott, den ich so vielfältig erfahren durfte, handeln die meisten meiner Lieder. Obwohl ich schon über 40 Jahre mit ihm lebe, kann ich immer noch über ihn staunen. Am allermeisten aber darüber, dass er mich lieb hat, obwohl ich bin, wie ich bin.

 

Dass auch Sie ins Staunen geraten über diesen einzigartige, großen und genialen Gott, dazu singe ich meine Lieder.

 

Uwe

 

PS : Sollten Sie das Bedürfnis haben, mich noch mehr kennen zu lernen, rate ich Ihnen meine CD`s zu kaufen.  ;)

 

PPS:  mit dem Kauf jeder CD gehen 5,- Euro an das help center, einer Seelsorge-Einrichtung, die ausschließlich durch Spenden finanziert wird.

 

 

 


Videos / Musik

Blog

Galerie